Urlaub in Mitteleuropa Home * zur Startseite
Ausgesuchte Highlights für Ihre Reisen in Mitteleuropa

Highlights für Ihre Reise in Mitteleuropa


Voll im Trend: Schitouren in Tirol (Österreich)

Tiefschneefahrer in TirolSobald der erste Schnee fällt, zieht es passionierte Schitourengeher in die unberührte Bergwelt, um dort ihre persönlichen Gipfelsiege zu feiern und ihre Pulverträume zu erfüllen.

Urlaub am Arlberg in Tirol (Österreich)

Arlberg in TirolDie Bundesländer Tirol und Vorarlberg sind bei Urlaubern Sommer wie Winter äußerst beliebt. Im Winter punktet vor allem das Top-Skigebiet „Ski Arlberg“. Jeder Ski- und Snowboarder findet in dem riesigen Gebiet bei 85 unterschiedlichen Liftanlagen sicherlich seine „Traumabfahrt“.

Sehenswürdigkeiten in Innsbruck (Österreich)

Hofburg InnsbruckDie Innenstadt besticht mit dem Charme einer Kleinstadt und verheimlicht ihre wahre Größe. Enge Gassen führen in verwirrenden Kreisläufen durch das Zentrum, das voller Souvenir- und Spezialitätenläden ist.

Romantischer Urlaub im Salzkammergut (Österreich)

SalzkammergutSeit jeher zieht die romantische Landschaft im Salzkammergut Künstler an.
Traditionelle Sitten und Gebräuche aus dem Salzkammergut, wie zum Beispiel das Tragen einer Tracht oder Handwerksberufe wie Schuhmacher, Lederhosenmacher und Schneider haben auch heute noch einen besonders hohen Stellenwert.

Eine Reise in die schöne Wachau (Österreich)

WachauDie idyllische Wachau ist ein bekanntes Weinanbaugebiet, steht für hohe Kochkünste und zieht Radfahrer aus aller Welt an. Die Wachau besitzt sogar das Europäische Diplom für geschützte Gebiete, welches im Fünfjahres-Rhythmus überprüft wird und ist ein Muss für jeden Urlauber in Ostösterreich.

Sehenswürdigkeiten in Trier (Deutschland)

TrierTrier, eine Stadt im Westen von Rheinland-Pfalz, wurde vor mehr als 2000 Jahren gegründet und ist die älteste Stadt Deutschlands. Wenn man die Stadt erkunden möchte, so ist die Porta Nigra dafür der beste Ausgangspunkt.

Faszination Köln (Deutschland)

KölnÜber Deutschlands Grenzen hinaus ist Köln gerade noch wegen des Doms berühmt. Dass das völlig ungerechtfertigt ist, zeigt alleine schon die beeindruckende Geschichte der Stadt und ihre Liebe zur Natur.

Sehenswürdigkeiten im Saarland (Deutschland)

SaarschleifeDas Saarland ist ein besonders schönes Bundesland in Deutschland, in dem man eine herrliche Zeit verbringen kann, weil dort wirklich einiges geboten ist und es für jeden Geschmack etwas Passendes gibt.

Reisetipp: Schlösser in Brühl, Rheinland (Deutschland)

BrühlIm Rheinland, in der Stadt Brühl liegen die berühmten Schlösser Augustusburg und Falkenlust. Zweifelsfrei zählen sie zu den bedeutendsten Bauten des Barocks und Rokokos in Deutschland. Beide Schlösser sind mit einer Allee durch den großen Schlosspark verbunden und liegen im Osten Brühls…

Reisetipp: Weinbaugebiet Mittelrhein (Deutschland)

MittelrheinDie romantische Rheinlandschaft mit imposanten Baudenkmälern, Hängen voll mit Weinreben, den schmale Uferleisten mit Siedlungen und Burgen auf schwindelerregenden Felsvorsprüngen zählt sicherlich zu den schönsten Gebieten in Deutschland.

Zu Besuch auf der Insel Reichenau im Bodensee (Deutschland)

Insel ReichenauDie Insel ist über den Reichenauer Damm mit dem Auto bequem erreichbar. Reichenau ist gut in das öffentliche Verkehrsnetz eingebunden. So ist die Insel ganzjährig mit dem Bus und im Sommer mit der Personenfähre von Allensbach aus erreichbar.

Budapest - die Stadt der Bäder (Ungarn)

BudapestBudapest wurde schon von den alten Römern verehrt, weil diese die zahlreichen Thermalquellen schätzten.

Die Mühlen von Kinderdijk (Niederlande)

KinderdijkJeder Urlauber in den Niederlanden sollte sich die bekannten Mühlen von Kinderdijk ansehen. 19 Windmühlen pumpen Wasser aus den Poldern, um den Boden landwirtschaftlich nutzen zu können. Sie wurden im 18. Jahrhundert erbaut und zählen heute zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Holland.

Jungfrau-Aletsch-Bietschhorn (Schweiz)

Jungfrau-Aletsch-BietschhornDas erste UNESCO Naturerbe des Alpenraums ist das Gebiet Jungfrau-Aletsch-Bietschhorn in der Schweiz. Zahlreiche seltene Tier- und Pflanzenarten finden hier in den Berner Alpen ein schützenswertes Rückzugsgebiet.

Höhlen von Škocjan (Slowenien)

Skocjan - Foto: Mircea ArdeleanRegenwasser und Flüsse haben über die Jahrtausende die Höhlen von Škocjan in den Kalkstein gefressen. Vom Besucherzentrum aus führt ein Rundweg (Naturlehrpfad) mit wichtigen Infos zur Natur und der Umgebung weiter zu einem Panoramapunkt mit Blicken in die Höhlenöffnungen.

Waldkarpaten (Slowakei & Polen)

WaldkarpatenDie letzten großen Urwälder Mitteleuropas (mehrere tausend Hektar) liegen in den slowakischen Waldkarpaten. Teile davon sind schon länger als Naturschutzgebiete deklariert. Besonders sehenswert sind die natürlichen Buchenwälder in der Slowakei.

Reisetipp: Fürst-Pückler-Park (Deutschland & Polen)

Bad BuskauEin riesiger Landschaftspark in der Oberlausitz ist der Fürst-Pückler-Park Bad Muskau (polnisch: Park Mużakowski). Das „Neue Schloss“, ein Museum Renaissance-Bau Altes Schloss, ein altes Tropenhaus mit Kakteen, das Moorbad im Kavaliershaus, der Bade- und Schlosspark sowie die Orangerie zählen zu den Sehenswürdigkeiten in dem berühmten Park.

Białowieża-Nationalpark (Polen)

Białowieski ParkDas große Schutzgebiet der Bialowiezer Heide im letzten Tiefland-Urwald Europas sind der Białowieża-Nationalpark in Polen und der Nationalpark Bialowiezer Urwald in Weißrussland. Entdecken Sie die überwältigende biologische Artenvielfalt!

Sehenswertes in Zabrze (Polen)

ZabrzeDie Wurzeln dieser Stadt reichen bis ins 13. Jahrhundert zurück. Das reiche kulturelles Erbe ist einer der Vorzüge dieser Stadt. Dank der Gebäude, die sich deutlich auf der Linie der technischen Denkmäler der Woiwodschaft Schlesiens hervorgehoben haben, wurde Zabrze zu einem attraktiven Ort für Touristen.

Cookies helfen uns Ihnen eine Vielzahl von Funktionen anzubieten. Diese Webseite nutzt auch Drittanbieter-Cookies.
Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren OK