Themenschwerpunkte Navigation öffnen
vermischte Themen Home * zur Startseite
Beiträge zu anderen Themen

Allgemeine Informationen zum Gyrocopter


Tragschrauber
Bildquelle: Michael Steger
In diesem Beitrag möchten wir auf einige Merkmale des Gyrocopters aufmerksam machen. Anschaffung, Wartung und Betrieb eines Gyrocopters sind erheblich billiger im Vergleich zu einem Hubschrauber. Ein Hauptgrund dafür ist die komplexerer Mechanik des Hubschraubers, da wesentlich mehr Komponenten in Bewegung gesetzt werden müssen. Außerdem ist die Bauart eines Gyrocopters (Tragschraubers) erheblich einfacher als die der Helikopter.

Der Gyrocopter hat lediglich einen Motor und dafür reicht meist eine einfachere Konstruktion. Hubschrauber haben auch nur einen Motor, doch muss dieser den Haupt- und Heckrotor antreiben. Dafür ist eine komplexere technische Übersetzung notwendig. Tragschrauber verwenden üblicherweise eine Kopfkippsteuerung. Hubschrauber dagegen setzen eine zyklische und kollektive Blattsteuerung ein. Große Unterschiede ergeben sich auch im Falle eines Motorausfalls. Der Gyro fliegt im leichten Sinkflug durch die Autorotation im Fahrtwind ganz normal weiter, wogegen eine Hubschrauber-Notlandung in Autorotation äußerst schwierig ist.

Beim Tragschrauber ist die Drehzahl des Rotors ausschlaggebend, demzufolge gibt es keinen Strömungsabriss wegen zu geringer Fahrt und die Start- bzw. Landestrecke kann im Vergleich zu Flugzeugen wesentlich kürzer sein. Reisegeschwindigkeiten weit über 200km/h erreichen die schnellsten Gyrocopter (Gyroplanes). Da Tragschrauber relativ einfach gesteuert werden können, sind sie ein beliebtes Fluggerät bei Freizeit- und Hobbypiloten. Anders als der Helikopter und Flächenflugzeuge sind Gyrocopter unempfindlich gegenüber Turbulenzen und fliegen relativ ruhig weiter. Auch fällt der Platzbedarf im Hangar wesentlich geringer aus als bei anderen Fluggeräten.

Bevor Sie sich allerdings einen neuen Gyrocopter kaufen, empfehlen wir zuerst einen Rundflug mit princeair.com zu absolvieren. Bei princeair.com können Sie natürlich auch Geschenkgutscheine für Rundflüge in Spanien oder Ungarn günstig erwerben. Hinweis: Bei Schlechtwetter und während der Wintermonate (Dezember bis März) finden keine Flüge in Ungarn statt.

Weiterführende Informationen über das Ultralight-Fliegen und speziell über Gyrocopter sind auf dem Internetportal www.princeair.com zu finden. Diese Webpräsenz verfügt zudem über eine umfangreiche Bilder- und Videogalerie.

Like / Share Tweet Google+

Diese Seite speichert Cookies und stellt Verbindungen zu Drittservern her.Mehr erfahren OK