Urlaub in Südeuropa Home * zur Startseite
Ausgesuchte Highlights für Ihre Reisen in Südeuropa

Städtereise Toledo: Tipps & Sehenswürdigkeiten


Die ehemalige Hauptstadt versprüht nach wie vor den Charme der mittelalterlichen Glanzzeit Spaniens als Schmelztiegel verschiedener Religionen und Kulturen.

Toledo Panorama
Foto: WP-User: Diliff - Lizenz: GNU-FDL
Das kleine Städtchen mit seinen rund 80.000 Einwohnern war einst die Hauptstadt Spaniens, bevor diese von Philipp II. im Jahr 1561 in das 71 Kilometer entfernte Madrid verlegt wurde. Toledo hat sich trotz der Touristenmassen seinen mittelalterlichen Charme erhalten. Nicht umsonst wurde es von der UNESCO zum Welterbe der Menschheit ernannt.
Mit ihrer alten Stadtmauer und dem Fluss Tajo, der eine Schleife um das auf einem Hügel gelegene Städtchen macht, wirkt sie wie eine Festung. Die Kathedrale und der Alcázar ragen über die Dächer der Stadt hinaus.

Toledo alleine ist schon eine Reise wert, allerdings ist es auch eine gute Idee bei einem Madridaufenthalt einen Tagesausflug nach Toledo einzuplanen. Mit dem Zug kann man die kleine Stadt innerhalb einer halben Stunde erreichen. Jedoch sollte man die Tickets früh genug kaufen, da sie oft schon im Voraus ausgebucht sind. Also am Besten schon am Vortag bei der Estación de Atocha in Madrid vorbeischauen und sich die Tickets sichern.
Vom Bahnhof aus gibt es mehrer Möglichkeiten in das mittelalterliche Stadtzentrum zu gelangen. So wartet ein Shuttelbus direkt vor dem Bahnhofsgebäude. Auch ein kleiner zirka 20-minütiger Spaziergang bietet sich an. Wirklich empfehlen kann ich aber die Tour mit dem Sightseeing-Bus. Einerseits weil man bequem in die Altstadt gelangt, vor allem aber weil der Bus eine kleine Runde entlang der Stadtmauer auf die andere Seite des Flusses dreht und man von dort aus einen wunderschönen Ausblick auf Toledo hat. Also natürlich auch an alle Leute die selbst mit dem Auto unterwegs sind: Das dürfen sie nicht verpassen!

Toledo Kathedrale
Foto: WP-User: Dodo - Lizenz: GNU-FDL
In der Stadt angekommen wird man nach den ersten Rundgängen durch die kleinen Gässchen schnell merken, warum Toledo auch „Stadt der drei Kulturen“ genannt wird. Hier findet man einerseits die zweitgrößte (katholische) Kathedrale Spaniens (nur die in Sevilla ist größer), andererseits aber auch Synagogen und Moscheen. Viele davon kann man auch besichtigen. Dann sieht man auch, dass die Gotteshäuser nicht immer nur zur Zelebrierung einer einzelnen Religion verwendet wurden, sondern diese über die Jahrhunderte oft wechselten. So wurden Synagogen zwischenzeitlich als katholische Kirchen genutzt usw.

Das Alcázar wurde leider gerade renoviert als ich in Toledo war, jedoch sollen die Arbeiten im Laufe des Jahres abgeschlossen werden. Danach beherbergt diese Festung das neue Museo del Ejércitio (Militärmuseum).

Die gigantische Kathedrale muss man unbedingt besichtigen wenn man Toledo besucht. Sie steht an der Stelle, wo sich einst die Hauptmoschee der Stadt befand. Sie hat einen 90 Meter hohen Turm, fünf Schiffe und einen doppelten Chorumgang. Sie wurde zwischen 1226 und 1493 in einem gotischen Stil erbaut. Der geschnitzte Hochaltar und das Chorgestühl ist eine Besonderheit. In der Sakristei befindet sich eine Gemäldesammlung, die Werke von verschiedensten bedeutenden Künstlern, wie zum Beispiel El Greco, Goya, Rubens, Tizian, Velázquez, und van Dyck, beherbergt. Den schönen Kapitelsaal mit den Portraits der einstigen Bischöfe kann man ebenso bewundern wie auch den Kathedralenschatz.

Sehr schön ist auch die Kirche San Juan de los Reyes. Ihr gegenübergelegen sieht man eine Statue von Isabella der Katholischen, von der die Klosterkirche im Jahr 1477 in Auftrag gegeben wurde. Neben der Kirche an sich ist besonders der zweistöckige Arkaden-Kreuzgang mit der kunstvoll gestalteten Artesanado-Decke zu bewundern. Zu beachten ist auch die Außenwand des Gebäudes. Hier hängen Ketten, die angeblich von aus der muslimischen Gefangenschaft befreiten Christen stammen sollen.

Wie ihr seht ist Toledo eine sehr abwechslungsreiche Stadt, die auf alle Fälle einen Besuch Wert ist.



Genießen Sie Ihre Reise nach Toledo / Spanien!

von Manuela Bernauer

Like / Share Tweet Google+

Cookies helfen uns Ihnen eine Vielzahl von Funktionen anzubieten. Diese Webseite nutzt auch Drittanbieter-Cookies.
Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren OK