Themenschwerpunkte Navigation öffnen
Urlaub in Westeuropa Home * zur Startseite
Ausgesuchte Highlights für Ihre Reisen in Westeuropa

Reisetipp: Stonehenge (England)

Das in der Jungsteinzeit gegründete Bauwerk besteht aus einer Grabenanlage, die eine Megalithstruktur umgibt, die wiederum aus mehreren konzentrischen Steinkreisen gebildet wird. Die genaue Nutzung der Anlage von der Jungsteinzeit bis in die Bronzezeit ist von den Wissenschaftern noch nicht eindeutig geklärt.

Stonehenge
Foto: Qalinx (modified by Themenschwerpunkte) - CC BY 2.0

Stonehenge liegt in der Nähe von Salisbury in England. Der weltberühmte Steinkreis soll der Sage nach vom Zauberer Merlin dorthin gebracht worden sein und sich vorher in Irland befunden haben, ursprünglich erbaut von Giganten. Sicher ist, dass ein Teil der Anlage bereits etwa 3100 vor Christus angelegt wurde. In den nächsten anderthalb Jahrtausenden wurde Stonehenge immer wieder verändert und um 1600 vor Christus soll es seine heutige Form erlangt haben. Eine Besonderheit ist, dass die Steinstrukturen von Stonehenge so ausgerichtet sind, dass die aufgehende Sonne am Mittsommertag eine genau gerade Lichtbahn, deren Linien mit der Anordnung der Steine korrespondiert, ins Innere der Anlage wirft. Es wird viel darüber spekuliert, ob dies früher eine religiöse Bedeutung hatte, oder ob Stonehenge als profaner Kalender genutzt wurde, der genaue Planungen für die Landwirtschaft ermöglichte.

Gewitter in Stonehenge
Foto: Kate Williams (modified by Themenschwerpunkte) - CC BY 2.0

Heutzutage finden sich am Mittsommertag viele Menschen in Stonehenge zusammen, die den Sonnenaufgang auf besondere Weise feiern und versuchen die Tradition der Druiden wieder aufleben zu lassen. Stonehenge gibt viele Rätsel auf. Nicht nur der Verwendungszweck ist unbekannt, auch die beim Bau verwendete Technik gibt Rätsel auf. Immer noch ist unklar, wie die riesigen Steinblöcke in die grasbewachsene Ebene geschafft worden sind. Jedenfalls wurde vor Jahrtausenden hier ein bemerkenswertes Bauwerk geschaffen, das mittlerweile zu Recht zum Weltkulturerbe gehört.



Genießen Sie Ihre Reise nach England!

Like / Share Tweet Google+

Diese Seite speichert Cookies und stellt Verbindungen zu Drittservern her.Mehr erfahren OK