Themenschwerpunkte Navigation öffnen
BeautyHome * zur Startseite
Schönheitstipps

Goldfaden-Lifting

Goldfaden Lifting
© orsooo - Fotolia.com
Das Lifting mittels Goldfäden ist eine Methode der Kosmetischen Chirurgie und Medizin, die der Gesichtshaut und anderen Körperregionen wieder jugendliches Aussehen und mehr Straffheit schenken.

Die Idee ist einfach. Es wird ein kleines Netz von Goldfäden unter die Haut in die zu behandelnden Hautbezirke eingewebt. Diese geschieht durch einen spezialisierten Arzt. Die Behandlung wird in örtlicher Betäubung durchgeführt und dauert ca. 30 Minuten.

Der Goldfaden provoziert eine Reaktion, welche die Bildung einer Vielzahl neuer Zellen um den Goldfaden bewirkt. Infolge dieser Zellenprozesse erfolgt eine Erneuerung der Haut, welche einen Lifting-Effekt ausmacht. Am Ende durchzieht ein feines Gitternetz das Hautgewebe in den behandelten Bereichen ohne die Gesichtszüge zu verändern oder negative Merkmale zu hinterlassen.

Besonders gute Ergebnisse erhält man im Gesicht und am Hals, aber auch der Dekollete-Bereich, die Oberschenkelinnenseiten, die Oberarminnenseiten sowie die Bauchregion können vorteilhaft behandelt werden.
Der sichtbare Erfolg stellt sich etwa ab der 4. Woche ein und hält für etwa 5-10 Jahre vor. Es bleiben keine Narben und Einstichstellen zurück, auch ist der Goldfaden nicht sichtbar. Dafür stellt sich nach ein paar Tagen ein frischeres Aussehen ein.

Die Goldfäden bestehen aus reinem 24 Karat 999 Gold die speziell für diese Behandlung zu medizinischen Zwecken hergestellt werden.

Kritik

Lifting-Techniken, die ohne Schnitte ausgeführt werden (wie etwas das Golfadenlifting), haben das Grundproblem, dass überschüssige Hautzellen nicht entfernt werden. In vielen Fällen beschränkt sich die Zielgruppe auf eher jüngere Menschen. Auch wird die Effektivität in Fachkreisen sehr verschieden beurteilt. Am besten sprechen Sie mit einem spezialisierten Plastischen Chirurgen darüber.

von "Antiaging"

Like / Share Tweet Google+

Diese Seite speichert Cookies und stellt Verbindungen zu Drittservern her.Mehr erfahren OK